Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Beluga Reisen
NEU von Beluga Reisen

Familien Tauchsafaris

Zu ausgewählten Terminen werden mit der MV Tala und ihrem Schwesterschiff MV Nouran spezielle einwöchige Tauchsafaris durchgeführt, wo der Urlaub für die ganze Familie im Vordergrund steht. Während die Eltern in Ruhe tauchen, werden die Kinder von professionellen Guides betreut und mit Spiel, Spaß und reichlich Spannung unterhalten. Die Kinder haben Gelegenheit, das Tauchen oder Kitesurfen zu erlernen, zu schnorcheln und an einer Fülle von Aktivitäten teilzunehmen, wobei noch reichlich Zeit für die gemeinsamen Momente als Familie bleibt. Das Schiff steuert dabei ausgewählte Spots an, die sowohl spannendes Tauchen als auch Bade- und Schnorchelspaß für die kleinen Gäste gewährleisten.

Hier geht es mit der Familie auf Tauchsafari...




Tipps & Tricks: Tauchreiseziel Griechenland


Tauchen ist in Griechenland de facto erst seit 2006 erlaubt, was erklärt weshalb dieses Land mit einem –wie man meinen würde– schier endlosem Potential als Tauchreiseziel noch ein relativ unbeschriebenes Blatt ist. Dabei reicht ein Blick auf die Landkarte, um zu erahnen was die griechischen Gewässer rund um die zerklüftete Inselwelt zu bieten haben: von spektakulären Steilwänden, farbenprächtigen Grotten und Höhlen, atemberaubenden Canyons und reichlich Antikem, bis hin zu zahlreichen betauchbaren Wracks. Schätzungsweise 15.000 liegen in den griechischen Meeren auf Grund, etliche davon in hervorragender Verfassung und in Tiefen zwischen 15 und 40 m. Das ist Weltrekord! Und dies bei vorzüglichen Sichtweiten bis teilweise 40 m und ohne jeglichen "Massenbetrieb" über den Tauchplätzen. Ob erfahren oder Anfänger, ob reiner Tauchurlaub oder Urlaub mit der Familie – im Land der Hellenen kommt jeder Taucher auf seine Kosten.

Wir bieten Dir ein ausgewähltes Programm mit 11 der besten Tauchregionen, von denen wir Dir im Folgenden einige kurz vorstellen möchten. Wir beraten Dich gerne.

Hier geht es zum Tauchen ins Land der Hellenen...

Samos – Tauchen und Entspannen auf der Insel des Pythagoras

Wenn bei uns im Büro ein Tauchreiseziel für unsere Privaturlaube an erster Stelle steht, so will dies etwas heißen. Die Kombination aus entspanntem Tauchen ohne Massenbetrieb, einer wunderschön gelegenen, überschaubaren Hotelanlage und einer Insel, die für ihre geschichtsträchtige Vergangenheit und ihr vorzügliches Essen bekannt ist, hat es uns angetan. Das Kerveli Village Hotel mit hauseigener Tauchbasis und Hausriff befindet sich in der gleichnamigen Bucht, im äußersten Osten von Samos, der wohl schönsten Gegend der Insel. Auf einer Anhöhe mit herrlichem Meerblick gelegen, sind die 60 Unterkünfte über das weitläufige Gelände mit seinem gepflegten mediterranen Garten verteilt. Schattenspendende Olivenbäume säumen den Weg hinunter zum kristallklaren Meer und zur Tauchbasis. Dort werden täglich Bootstauchgänge mit kurzen Anfahrtszeiten zu den besten Spots der Insel angeboten und auch Hausrifftauchgänge sind möglich. Die Basis besticht mit einem individuellen Service und Tauchgängen, die fast schon als „privat“ bezeichnet werden können, denn mehr wie 7 Taucher sind so gut wie nie im Wasser.

Direktflüge nach Samos sind aktuell ab Düsseldorf, Frankfurt, Hannover und München verfügbar. Flüge ab Prag könnten für im Osten lebende Taucher interessant sein. Eine Woche mit Frühstück, Transfers, 10 Bootstauchgängen und Flügen gibt es mit unserem Special bereits ab € 739,-.

Buchbar ist das Special bis 31.05.19 mit folgenden Sonderkonditionen (können nicht kombiniert werden):
  1. Buddy Special: 10% Rabatt auf die Unterkunft und der Buddy erhält das gleiche Tauchpaket mit 50% Rabatt. Das Special gilt für den Reisezeitraum vom 14.05. bis 30.06.19 & vom 17.09. bis 15.10.19.
  2. Familienspecial: 10% Rabatt auf die Unterkunft und pro tauchendes Elternteil erhält ein Kind bis 16 Jahre das gleiche Tauchpaket kostenlos. Das Special gilt für den Reisezeitraum vom 29.09. bis 15.10.19.
Hier geht es zum Tauchen auf die Insel des Pythagoras...




Leros – Weltklasse Wracktauchen

Eigentlich müsste die Ägäis Insel Leros ein Mekka für Wrack-Fans aus aller Welt sein, vergleichbar mit Truk Lagoon im Pazifik. Glücklicherweise für uns Taucher, hat sich dieses außergewöhnliche Tauchrevier noch nicht sonderlich herumgesprochen, sodass  so gut wie nie mehr wie 10 Taucher an den Spots sind. „Malta der Ägäis“ nannte Churchill die Insel, denn sie war im 2. Weltkrieg Schauplatz einer erbitterten Schlacht. Leros war der größte italienische Marinestützpunkt außerhalb Italiens und nach dem Waffenstillstandsabkommen mit den Alliierten 1943 lieferten sich England und Deutschland eine intensive Schlacht, die schließlich mit der Besetzung der Insel durch deutsche Truppen endete. Mehrere Duzend Schiffe und Flugzeuge liegen in den Gewässern rund um Leros auf Grund, etliche davon in betauchbarer Tiefe. Selbst die Torpedonetze, die die Hafeneinfahrt schützten, befinden sich noch exakt an der gleichen Stelle, wo sie außer Gefecht genommen wurden. Die klaren Gewässer rund um die wenig touristische Insel sind ein einzigartiges Unterwasser Museum dieser jüngeren europäischen Geschichte.

Wir bieten Dir die außergewöhnlichen Taucherlebnisse auf Leros mit der aktuell einzigen Basis auf der Insel an, dem Hydrovius Diving Center. Eigentümer Kostas Kouvas ist ein alter Bekannter, der über jahrelange Erfahrung verfügt und die Wracks wie seine Westentasche kennt. Da Leros keinen internationalen Flughafen hat, erfolgt die Anreise mit der Fähre von der nahegelegenen Insel Kos oder mit Inlandsflügen via Athen. Eine Woche mit Frühstück, allen Transfers, 10 Wracktauchgängen und Direktflügen ab/bis Kos gibt es ab € 1.059,-.

Hier geht es ins Wrack Paradies auf Leros...




Kefalonia – Alleskönner im Ionischen Meer

Eigentlich „Weltklasse“ war das Fazit des bekannten UW Fotografen & Journalisten Paul Munzinger, als er vor gut zwei Jahren die Insel Kefalonia erlebte. Und dies nicht ohne Grund, denn die Ionische Insel bietet, selbst für Insider, eine Reihe von Überraschungen mit tollen und abwechslungsreichen Tauchgängen. Wracks gehören taucherisch in Griechenland fast schon zum Standardrepertoire, zumal es bei Kefalonia, neben einigen neueren Wracks, auch beeindruckende antike Relikte mit hunderten von Amphoren gibt, die kaum erkundet sind. Das Wrack der HMS Perseus ist aber selbst für griechische Verhältnisse außergewöhnlich: Es handelt sich um das wohl größte im 2. Weltkrieg versenkte U-Boot, das 1997 im Rahmen einer Expedition südlich von Kefalonia nahezu intakt (bis auf die Schäden einer Mine am Bug des englischen U-Boots) und fast aufrecht gefunden wurde. Ein Wrack und Tauchspot allererster Güte, das allerdings aufgrund einer Maximaltiefe von 52 m nur von Tauchern mit besonderer Ausbildung und Erfahrung besichtigt werden kann.
Ein weiteres Highlight ist die Karavomilos Höhle im Inselinneren, deren Eingang sich in wenigen Metern Tiefe eines Sees befindet. Sichtweiten bis zu 100 m in einer Tiefe zwischen 7 und 14 m und wunderbare Lichtverhältnisse machen das Tauchen in der teilweise mit Stalaktiten verzierten Höhle zu einem besonderen Erlebnis. Die Höhle kann bis zu dem Punkt, wo der Ausgang noch sichtbar ist, auch von Advanced Tauchern ohne Höhlen-Brevet betaucht werden.

Wir bieten Dir die Taucherlebnisse auf Kefalonia mit der Basis Aquatic Scuba Diving Club an, die den besten Standort in der malerischen Hafenortschaft Agia Efimia hat und äußerst erfahren ist. Sie hat des Öfteren schon die Produktion von Reportagen und Filmen unterstützt und bietet auch Support für Tek Taucher.  Während die Nachbarinsel Zakynthos vom Massentourismus geprägt ist, hat Kefalonia ihren Charme bewahrt und bietet auch zum Baden einige der besten Strände Griechenlands.  Die direkte Anreise erfolgt mit recht preiswerten Easyjet Flügen ab Berlin oder mit Condor ab Düsseldorf und München. Eine Woche mit Selbstverpflegung, Transfers, 10 Bootstauchgängen und Direktflügen gibt es ab € 799,-.

Hier geht es zum Tauchen im Ionischen Meer nach Kefalonia...




Kreta – Tauchen bis in den November

Die beliebte griechische Ferieninsel Kreta befindet sich fast auf halbem Weg zwischen dem griechischen Festland und Afrika. Sie hat deshalb wetterbedingt eine längere Saison und man kann dort noch gut bis Anfang November tauchen. Die beachtliche Anzahl an Direktflügen hat deutliche Auswirkungen auf den Flugpreis, sodass Kreta Reisen recht preisgünstig ausfallen. Die Nordküste Kretas ist weitgehend stark touristisch geprägt, während die Südküste noch viel traditionelles Griechenland mit besonders gastfreundlichen Menschen aufweist.

Mit dem Little Inn Hotel an der Südküste bieten wir eine Unterkunft mit hauseigener Tauchbasis und vorzüglichem Preis- Leistungsverhältnis an. Das überschaubare Hotel besticht mit einer familiären Atmosphäre und befindet sich nur wenige Meter vom Strand entfernt in der kleinen Küstenortschaft Kokkinos Pirgos. Die Tauchbasis organisiert täglich Boots- oder Landtauchgänge, wobei nachfragebedingt ein- oder zweimal die Woche das große traditionelle Holzschiff zum Einsatz kommt, das einsame Strände anfährt, wo getaucht und gegrillt wird. Eine Woche mit Frühstück, Transfers, 10 Boots- oder Landtauchgängen und Direktflügen gibt es ab € 789,-.

Hier geht es zum Tauchen auf Kreta...




Sonderangebote & Specials

Taka Bonerate & Wakatobi Tauchsafari zum Hammerpreis!

Über € 1.400,- Rabatt auf dieser hochwertigen Indonesien Tauchsafari mit der MSY Seahorse vom 01.06. bis zum 14.06.19! Nur noch 2 Restplätze!

Leistungen: Flug mit Singapore Airlines ab/bis München*, alle notwendigen Inlandsflüge und Transfers vor Ort, 1 Nacht im Flughafenhotel in Makassar in einem Doppelzimmer mit Frühstück, 11 Nächte an Bord der MSY Seahorse in einer Doppelkabine, DU/WC, Klimaanlage, Vollpension, Tee, Kaffee, Softdrinks und Wasser, 2-4 Tauchgänge am Tag, Flaschen, Blei, Nitrox,  Insolvenzabsicherung.
*Die Anreise ist auch von anderen Flughäfen möglich.

Statt € 4.950,- jetzt nur € 3.520,- pro Person!


Musandam Tauchsafaris im Oman mit 50% Rabatt auf den Schiffspreis!

Ausgewählte Termine im Sommer 2019 mit den traditionellen Dhows von Al Marsa Liveaboards. Noch nie waren Musandam Tauchsafaris preiswerter!

Leistungen: Flug mit Emirates Frankfurt – Dubai & retour, 25 kg Freigepäck, alle notwendigen Transfers vor Ort, 6 Übernachtungen an Bord in einer Doppelkabine DU/WC/Klimaanlage, Vollpension, Softdrinks, Wasser, Tee, Kaffee, 3 Tauchgänge am Tag, Flaschen, Blei, Insolvenzabsicherung.

Ab € 1.419,. pro Person. Du sparst bis zu € 680,-!

Beluga News

Island

Island ist nicht nur die Heimat von Elfen und Trollen, sondern auch eines der außergewöhnlichsten Naturerlebnisse dieser Welt, und zwar sowohl über als auch unter Wasser. Im September, eine Reisezeit mit guten Chancen die Polarlichter zu sehen,  organisieren wir eine tolle Gruppenreise: 12 Tage fantastische Naturerlebnisse über und unter Wasser mit Tauchen in der Silfra Spalte, geothermalen Tauchgängen, Whale Watching, Besuch im Thingvellir Nationalpark und Vielem mehr. Ein echter Leckerbissen für Taucher, die das Außergewöhnliche schätzen.

Griechenland - Samos

Neue Basenleitung im Kerveli Village Dive Center. Ab 2019 wird die hauseigene Tauchbasis im Kerveli Village Hotel von dem sympathischen Paar Tassos und Mika geleitet. Tassos ist erfahrener Tauchlehrer, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er war u.a. mehrere Jahre als Basenleiter im Marinepark der Sporaden tätig, dem ersten und lange Zeit einzigen Meeresschutzgebiet Griechenlands. Nachhaltigkeit, Schutz des fragilen Ökosystems und die Vermittlung seiner Kenntnisse über die lokale Meeresflora und –fauna sind ihm ebenso wichtig wie individueller Service und Spaß am Tauchen. Mika hat in England studiert und war mehrere Jahre in der Tourismusbranche im Kundenservice tätig. Als begeisterte Hobby-Taucherin hat sie sich zu einer Divemaster Zertifizierung entschlossen und widmet sich seitdem beruflich ihrem Hobby. Sie freut sich auch ganz besonders auf tauchende Kinder und Jugendliche.

Indonesien – Nordsulawesi

Die beiden Murex Tauchresorts in Manado und auf Bangka Island bieten ab sofort, neben ihrem regulären Tauchbetrieb, auch speziell auf Schnorchel-Fans zugeschnittene Pakete an. Handverlesene Spots, die aufgrund ihrer herrlichen Unterwasserwelt, Tiefe und Sichtweite perfekt für Schnorchler geeignet sind, werden als geführte Schnorchelpakete angeboten. Ob an den Weltklasse Riffen im Bunaken Nationalpark, den kontrastreichen Spots mit schwarzem Vulkansand im Critter Paradies der Manado Bay oder an den kunterbunten und fischreichen Riffen rund um Bangka Island, die Qualität des Schnorchelns ist hervorragend. Die Schnorchelausflüge werden unabhängig von den Tauchprogrammen durchgeführt, um stets einen höchstmöglichen Erlebniswert zu gewährleisten, und sind auch für Familien mit Kindern perfekt geeignet.

Wir sagen Danke für jeden Like!
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Beluga Reisen GmbH
Stern Str. 19
37083 Göttingen
Deutschland

http://www.belugareisen.de
info@belugareisen.de
Fon: +49 551 - 63451340
Fax: +49 551 - 63451345

Geschäftsführer: Axel Becker
Handelsregister: HRB 200708
Ust.Ident.Nr.: De 261600281

Es gelten die Reisebedingungen der Beluga Reisen GmbH Diese finden Sie unter: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Urheberrechte und sonstige Sonderschutzrechte:

Der Inhalt dieser Internetseiten ist urheberrechtlich geschützt. Bilder, Texte, Logos und Grafiken dürfen nur nach schriftlicher Genehmigung durch Beluga Reisen GmbH heruntergeladen, vervielfältigt, kopiert, geändert, veröffentlicht, versendet, übertragen oder in sonstiger Form genutzt werden. Bei genannten Produkt- und Firmennamen kann es sich um eingetragene Warenzeichen oder Marken handeln. Die unberechtigte Verwendung kann zu Schadensersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen führen.

Haftungsausschluss:

Beluga Reisen GmbH haftet nicht für den Inhalt externer Internetseiten, die über Links von dieser Website erreicht werden können oder die ihrerseits auf diese Website verweisen.